Bioland-Karfoffeln - ein Aufwand der sich lohnt

Beim Anbau unserer Kartoffeln gelten höchste
Bioland-Anforderungen an Qualität und umweltschonenden Anbau:

  • Boden- und Grundwasser schonender Anbau ohne den Einsatz von chemisch-synthetischen Pfanzenschutz- und Düngemitteln

  • Unkraut wird gehackt, nicht abgespritzt

  • geringere Erträge durch den Verzicht auf künstliche, chemische Düngemittel

  • keine Benetzung der Kartoffeln mit synthetischen keimhemmenden Stoffen

  • Lagerung der Kartoffeln in Kühlhäusern bei 4 Grad, um eine Keimung der Kartoffeln zu vermeiden

 

Der damit verbundene Aufwand erklärt den etwas höheren Preis für unsere Bioland-Kartoffeln gegenüber konventionell erzeugten Produkten.

Bioland_Logo_2012.png
Bioland_Logo_2012.png